slideshow 1 slideshow 2 slideshow 3 slideshow 4 slideshow 5

Herzlich Willkommen auf den Seiten der PDV Bayern

Lesen Sie  zum Einstieg unser GRUNDSATZPROGRAMM, unsere Vision einer besseren Welt. Für Feedback nutzen Sie unsere Kontaktdaten.Treten sie vor Ort mit uns in Kontakt. Selbstverständlich sind Sie herzlich zu unseren Veranstaltungen eingeladen. Vielleicht entscheiden Sie sich sogar der PDV beizutreten oder uns zu unterstützen.
Ihr PDV - Landesverband Bayern

Landesparteitag 2016

Achtung Vorankündigung : Unser diesjähriger Landesparteitag findet am
24.04.2016 statt.

Haupthema: Neuwahlen des gesamten Landesvorstands.
Ort der Veranstaltung:http://www.gasthof-huberbraeu.de/

 

Unterschriften Aktion "Target - Fiskalpakt - ESM"

Wer mithelfen möchte bei der Unterschriftenaktion bitte hier unterschreiben:
http://www.stop-esm.org/unterzeichner

Herbstfest der PDV Bayern

Liebe Parteifreunde,


am 12. September 2015 ist in Roßtal ein Spätsommerfest der PDV-Bayern in Facebook seit 20 August angekündigt.

https://www.facebook.com/events/977185555673624/

Bundesweite GEZ-Demo in München am 30. Mai 2015

Deutschlandweite Demonstrationen gegen die Rundfunk-Zwangsabgabe

tv

München: Ab 12 Uhr Karlsplatz, Stachus

Musik von Kilez More, Redner Oliver Janich

https://www.facebook.com/events/586611068120790/

Neuer Landesvorsitzender gewählt

Von links: Ralf Timmler (Finanzvorstand), Mike Eberlein (Vorstandsmitglied), Marius Dimter (Landesvorsitzender), Norbert Lauberger (Vorstandsmitglied), Herbert Malz (Geschäftsführer)

Bundesweiter GEZ-Protest 30.05.2015

Schluss mit der TV-Steuer!

Mit dem zum 1. Januar 2013 eingeführten „Rundfunkbeitrag“ ist ein weiteres Instrument geschaffen worden, die Geldbeutel der Bürger zu schröpfen, ohne dass diese die Möglichkeit haben, sich dem zu entziehen.

Rettet Europa vor der EU

Wir möchten auf folgende Veranstaltung hinweisen:

Der sichere Tod des Euro - Peter Boehringer im Gespräch mit Oliver Janich

Sons of Libertas & Marius Dimter (PDV München)

Geburtstagsgedanken

Jetzt ist sie endlich 60 geworden, die Trulla aus der Uckermark. Sechzig Jahre und keinen Deut Weiser als mit 59. Ganz im Gegenteil, der geistige und moralische Zerfall scheint sich bei ihr immer schneller zu entwickeln.

Antigrün: Grund Nr.1 "Die Grünen Sozialisten"

„Mein Gott, wie kann man denn gegen Umweltschutz sein.“ Solche oder ähnliche Aussagen höre ich oft, wenn ich mich als „antigrün“ oute. Dabei hat grüne Politik für mich nicht das Geringste mit Umweltschutz zu tun. Was bei genauer Betrachtung übrig bleibt, ist lediglich die schiere Behauptung, angeblich etwas für die „Umwelt“ tun zu wollen.

Wider die Marktwirtschaft IV: Mindestlöhne

Rückblickend hat es sich als richtig herausgestellt, diese Reihe mit Zahlen, anstelle von Buchstaben, fortzusetzen – unser Alphabet kennt schließlich nur 26.
Während irgendwelcher Fußballturniere ist es in der Politik ja schon Usus, alle möglichen Gesetze durch den Bundestag zu bringen, von  denen ein halbwegs kluger Abgeordneter schon im Vorfeld weiß, dass man damit auf wenig Zuspruch beim Volke stößt. Was sind schon höhere Abgaben und kastrierte Bürgerrechte, wenn doch die Lieblingsgladiatoren in der Arena den Sieg erringen konnten?

Sozialismus ist Tod!

Ich habe sie fast alle verschlungen – die Bücher dieses geistreichen und eloquenten Mannes, dessen Klarheit in der Sprache nur allzu oft zu meinem Seelenfrieden beigetragen hat. Ich habe die Bücher des Mannes verschlungen, der mir – und das wird für alle Zeit so sein – „das Leben“ gerettet hat. Ein Leben, das bis zur ersten Lektüre, die aus dem Zufall entstanden war, geprägt war von sozialistischen Gedankenwelten und pseudogutmenschlichen Geistesverwirrungen, die ich zwar tief in meinem Herzen ablehnte, ja verabscheute, aber noch nicht wusste, warum dies so war.

Energiepolitik im Konzeptnebel ( Klaus Ermecke )

Seiten